3
Im Lehrwald am Uetliberg
Uitikon/Waldegg – Albisgüetli | 6 km, ca. 130 h
PDF
 

Bild 3

Haben Sie schon einmal eine Mammutbaum-Allee gesehen? Und wissen Sie, warum Feuchtgebiete so nützlich sind? Hier gibt es was zu lernen! Als Lehrwaldrevier der ETH Zürich dient der Wald am Uetliberg primär den Lehr- und Forschungszwecken. Der Lehrwald zeichnet sich durch wirtschaftliche Nutzung, naturnahen Waldbau und das Engagement für Erholung, Lehre und Forschung aus – und davon profitiert auch der Waldbesucher. Geniessen Sie den Wald mit seinen vielfältigen Düften und dem Spiel des Lichts in den Bäumen! Vielleicht können Sie bei den «Magerwiesen» an den Waldrändern Rehe beim Äsen beobachten … Ein Themenpfad der Akademischen Forstkommission bietet Wissenswertes zu Themen wie Artenvielfalt, Naturschutz und Forstwirtschaft. Und wo es was zu lernen gibt, da soll es auch was zu spielen geben. Der Hohenstein-Spielplatz erfreut im Sommer die Kinder und ist im Winter der Startpunkt zum Schlitteln.

 

Siehe Zoom Bahnstation Busstation Endpunkt Highlight 6 Highlight 5 Raststelle 2 Raststelle 1 Highlight 4 Highlight 3 Highlight 2 Highlight 1 Bahn Ausgangspunkt

Uitikon-Waldegg • Akademische Forstkommission • Waldried Unter Hueb • Mammutbaum-Allee • Spielplatz und Schlittelweg Hohensteinweg • Eichenholzbrücke • Ruine Friesenberg • Albisgüetli


Anfahrt im PW

Das Tram Nr. 13 bringt Sie von Albisgüetli nach Zürich HB. Von dort aus startet die S6 oder S7 Richtung Uitikon. Fahrzeit ca. 55 min.


Kartenausschnitt: © 2011 swisstopo

© 2022, WaldZürich, VZF, Redaktion Zürcher Wald