Allgemeine Geschäftsbedingungen "Zürcher Wald"

(Allgemeine Geschäftsbedingungen "Zürcher Wald" als PDF)

1. Geltungsbereich

Der Verband Zürcher Forstpersonal (nachfolgend «VZF»), Dorfstrasse 7, 8427 Rorbas-Freienstein, ist Herausgeber von gedruckten und elektronischen Zeitschriften und vertreibt diese über die Internetseite www.zueriwald.ch (nachfolgend «ZüriWald»). Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB») regeln das Rechtsverhältnis zwischen dem VZF und den Nutzerinnen und Nutzer (nachfolgend «Nutzer») dieser Dienstleistungen und Produkte.
Mit der Nutzung und/oder Bestellung der Produkte von ZüriWald akzeptiert der Nutzer die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Der VZF ist Anbieter von Produkten und Dienstleistungen, insbesondere Print- und Onlineangebote sowie mobile Applikationen (nachfolgend «Produkte»), welche den Nutzern auf der Interseite von ZüriWald – www.zueriwald.ch - zum Erwerb bereitgestellt werden
Mit der Nutzung und/oder Bestellung der Produkte von VZF über die Internetseite von ZüriWald akzeptiert der Nutzer die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen als festen Bestandteil jedes Vertragsverhältnisses und erklärt sich mit den nachfolgenden Bestimmungen und rechtlichen Informationen im Zusammenhang mit den Produkten von VZF, sowie in diesem Zusammenhang allenfalls von ZüriWald angebotenen Dienstleistungen und Produkte Dritter, insbesondere auf der Internetseite von ZüriWald «www.zueriwald.ch», einverstanden.

2. Urheber- und andere Immaterialgüterrechte

Der VZF hat die Urheberrechte, Lizenzrechte und das Eigentum über sämtliche Produkte, Layout, Markenrechte und Logos sowie sämtliche Inhalte (Texte, Tabellen, Bilder, Videos, Grafiken etc.), welche VZF dem Nutzer auf der Internetseite «www.zueriwald.ch» zugänglich macht. Dem Nutzer ist es nicht gestattet, ohne einer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von VZF oder von ZüriWald die vorgenannten Produkte und Marken zu verwenden oder Dritten zugänglich zu machen oder Dritten Rechte an der Nutzung derselben einzuräumen. Als Verwendung gelten insbesondere das Ändern, Anbieten, Lizenzieren, Veräussern, Verbreiten, Veröffentlichen, Vervielfältigen, Vermieten, Versenden und Wahrnehmbarmachen derselben, sowie das Herstellen, Übertragen und Verkaufen von Werken zweiter Hand.
Die Softwareprogramme, mit welchen die digitalen Angebote von VZF resp. ZüriWald betrieben werden, sind urheberrechtlich geschützt und es ist nicht gestattet, diese entgegen den nachfolgenden Bestimmungen zu verwenden. Insbesondere ist es untersagt, die Softwareprogramme zu kopieren, nachzubauen, zu ändern oder auf andere Weise zu bearbeiten.

3. Nutzung von Produkten

Sämtliche Produkte stehen ausschliesslich für die persönliche, nicht kommerzielle Nutzung zur Verfügung. Der Nutzer darf die digitalen Angebote von VZF auf einem Computerbildschirm oder einem mobilen Endgerät abrufen und anzeigen lassen, einzelne Seiten auf Papier ausdrucken (jedoch nicht fotokopieren) und solche einzelnen Seiten elektronisch auf seinem Computer oder mobilen Endgerät für seinen persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch abspeichern. Ebenso darf der Nutzer die digitalen Angebote von VZF ausschliesslich auf für diesen Zweck bestimmte Geräte für seinen persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch verwenden. Insbesondere ist jegliche Form automatisierter Abrufe von Produkten und deren Verbreitung in anderen Systemen nur mit der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von VZF erlaubt. Der VZF hält sich ausdrücklich das Recht vor, eine solche Zustimmung jederzeit zu widerrufen.
Die digitalen Angebote sind in der Regel rund um die Uhr verfügbar und unterliegen laufenden Änderungen und Anpassungen. Der VZF resp. ZüriWald gewährleisten nicht, dass die Internetseite «www.zueriwald.ch» immer verfügbar ist. Der VZF resp. ZüriWald hält sich das Recht vor, den Zugang aus technischen oder anderen Gründen (z.B. Wartungsarbeiten) vorübergehend oder dauernd einzuschränken. Jegliche Haftung für mittelbare oder unmittelbare Schaden im Zusammenhang mit allfälligen Zugangsbeschränkungen oder Nichterreichbarkeit der Internetseite «www.zueriwald.ch» wird soweit gesetzlich zulässig wegbedungen.

4. Kostenpflichtige Produkte und Zahlungskonditionen

Kostenpflichtige Produkte kann der Nutzer gemäss den jeweils bei Vertragsschluss gültigen Tarifen und im dafür jeweils vorgesehenen Umfang nutzen und erwerben. Der Nutzer kann auf der Internetseite von ZüriWald Zeitschriften des VZF erwerben. Die Zeitschriften sind in einem Jahresabo erhältlich. Nach der Wahl der Zeitschrift und Ausfüllen der Kontaktangaben (vgl. Ziff. 5), sendet der Nutzer eine verbindliche Abo-Anfrage an ZüriWald. Die Kosten der Zeitschriften sind auf der Internetseite jeweils gelistet. ZüriWald hat das Recht, die Preise nach freiem Ermessen jederzeit anzupassen.
Der diesbezügliche Vertrag (nachfolgend: «Vertragsverhältnis») kommt mit Rechnungsstellung, Bestätigung der erfolgten (Kreditkarten-)Zahlung oder dem ersten Zugriff auf die kostenpflichtigen Produkte über die Internetseite von ZüriWald mit dem VZF zustande. Sämtliche Zahlungen (inklusive jeweils anwendbarer Steuern, insbesondere die Mehrwertsteuer) haben ohne Abzug im Voraus und in Schweizer Franken oder einer anderen von ZüriWald allenfalls angegebenen Währung zu erfolgen. Allfällige Gebühren für den Zugang auf digitale Angebote mittels Computer oder eines mobilen Endgeräts gehen vollumfänglich zu Lasten des Nutzers.
Soweit nicht ausdrücklich anders festgehalten, können Abonnemente kostenpflichtiger Produkte nur ohne Unterbruch (zurzeit Jahresabonnement) bezogen werden.
Sofern und soweit auf den digitalen Angeboten von ZüriWald die Möglichkeit besteht, Dienstleistungen oder Produkte unserer Partner oder Dritter zu erwerben oder zu beziehen und der Nutzer von diesem Angebot Gebrauch machen möchte, erfolgt ein allfälliger Vertragsabschluss ausschliesslich und direkt mit den betreffenden Partnern bzw. Dritten. ZüriWald schliesst jede Gewährleistung in diesem Zusammenhang ausdrücklich aus.
Ohne schriftliche Kündigung, wobei eine E-Mail (an redaktion(at)zueriwald.ch) diesem gleichgestellt ist, bis spätestens zwei (2) Wochen vor Vertragsablauf, verlängert sich das Abonnement automatisch um die gleiche Dauer wie der ursprüngliche Vertrag.

5. Registrierung als Nutzerin oder Nutzer und Ihre Sorgfaltspflichten

Bestimmte Bereiche der digitalen Angebote sind ausschliesslich registrierten Nutzern zugänglich. Wenn ein Nutzer sich registrieren möchte, muss er seinen vollen Namen und E-Mail-Adresse hinterlegen. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten (einschliesslich Passwort) vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen und diese vertraulich zu behandeln. Einen allfälligen Verlust, Diebstahl oder eine nicht vertragsgemässe Nutzung seiner Zugangsdaten (Passwort, Benutzername, E-Mail-Adresse etc.) hat der Nutzer ZüriWald bei Kenntnisnahme unverzüglich anzuzeigen. Mit der Registrierung für kostenpflichtige Produkte sichert der Nutzer ZüriWald zu, dass sämtliche seiner Angaben korrekt und vollständig sind und er verpflichtet sich, ZüriWald über allfällige Änderungen seiner registrierten Angaben unverzüglich zu informieren. ZüriWald behält sich das Recht vor, zum Zwecke der Überprüfung der Einhaltung dieser Bedingungen die Aktivitäten auf den digitalen Angeboten, einschliesslich des Zugriffs des Nutzers, sporadisch zu kontrollieren und zu speichern.
Jede Registrierung und jedes abgeschlossene Abonnement ist ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Es ist dem Nutzer nicht erlaubt, seine Zugangsdaten anderen Personen zugänglich zu machen oder deren Nutzung mit anderen Personen zu teilen. Dasselbe gilt für eine allfällige Übertragung des Abonnements. Soweit im Umfang eines kostenpflichtigen Produkts nicht ausdrücklich anders vorgesehen, ist jede Form der Netzwerk- oder anderen Mehrfachnutzung von Zugangsdaten unzulässig. Bei Zuwiderhandlungen behält sich ZüriWald das Recht vor, den Zugang von Nutzer ohne jegliche weiteren Verpflichtungen jederzeit zu sperren und das Nutzerkonto zu löschen.

6. Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten erfolgt strikt im Rahmen der in der Schweiz geltenden gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz sowie unter Einhaltung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung.
Die zur Verfügung gestellten Daten von Nutzern sowie die im Rahmen der digitalen Angebote erhobenen Daten werden auschliesslich in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von ZüriWald verwendet. Die Datenschutzerklärung kann unter dem nachfolgenden Link abgerufen werden: Datenschutzerklärung ZüriWald.

7. Haftung

Der VZF und ZüriWald bemühen sich, sich für die Sicherstellung einer hohen Qualität, Sorgfalt und Verfügbarkeit der digitalen Angebote einzusetzen, kann aber keine Gewähr dafür leisten, dass vorübergehende Einschränkungen und Ausfälle (Betriebsunterbrüche, Störungsbehebung, Wartungsarbeiten etc.) ausgeschlossen werden. Der Zugriff und die Nutzung der Produkte erfolgt auf eigene Gefahr. Jegliche Gewährleistung bezüglich sämtlicher Produkte und weiterer von ZüriWald zur Verfügung gestellter Software wird daher – soweit gesetzlich zulässig – ausdrücklich wegbedungen.
Überdies übernimmt ZüriWald keine Haftung für von Dritten erbrachte Leistungen. Dies gilt ebenso für Links auf Inhalte und Angebote Dritter, für deren Rechtmässigkeit, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit ZüriWald keinerlei Verantwortung oder Haftung übernimmt.
Die Haftung von ZüriWald (einschliesslich für deren verbundenen Partner, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen) ist in jedem Fall auf vorsätzliche oder grobfahrlässige Verletzungen vertraglicher und ausservertraglicher Pflichten beschränkt, welche ZüriWald zu verantworten hat und dies ebenso nachgewiesen wurde. Soweit rechtlich zulässig, ist die Haftung jeweils auf jenen Betrag beschränkt, welchen dem Nutzer für den Bezug der entsprechenden kostenpflichtigen Produkte in Rechnung gestellt wurde. Eine Haftung für Folgeschäden und entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen.

8. Übrige Bestimmungen

Ein Versäumnis auf die Geltendmachung von Ansprüchen und Pflichten durch den VZF oder ZüriWald auf diese AGB gelten unter keinen Umständen als Verzicht.
Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige wirksame Bestimmung als vereinbart, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.
Der VZF und ZüriWald halten sich das Recht vor, diese AGB anpassen zu können. Änderungen treten mit der Veröffentlichung der betreffenden aktualisierten AGB an dieser Stelle bzw. mit der Veröffentlichung der geänderten Richtlinien oder ergänzenden Bedingungen zur betreffenden Dienstleistung durch ZüriWald in Kraft. Durch den fortgesetzten Zugriff auf die Dienstleistungen von ZüriWald nach dieser Veröffentlichung bzw. durch die fortgesetzte Nutzung erklärt der Nutzer sich mit den Änderungen einverstanden.
Ergänzend stellt der VZF resp. ZüriWald den Kunden, welche zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der neuen AGB bereits in einem laufenden Vertragsverhältnis mit dem VZF stehen, die zu aktualisierenden AGB mittels E-Mail oder als Downloadlink zu. Der VZF resp. ZüriWald halten sich das Recht vor, andere Kommunikationswege als die vorgenannten für die Zurverfügungstellung der revidierten AGB zu verwenden. Der Nutzer hat das Recht den neuen AGB innert 30 Tagen die Zustimmung zu verweigern sowie den VZF resp. ZüriWald hierüber in Kenntnis zu setzen. Sollte der Nutzer den neuen AGB nicht zustimmen, wird das Vertragsverhältnis auf den nächstmöglichen Kündigungstermin beendet. Eine Rückerstattung des bereits geleisteten Jahresabos wird ausgeschlossen, auch nicht pro rata.
Aus Gründen der Einfachheit wird in diesem oder in anderen zum Vertragsverhältnis gehörenden Dokumenten teilweise nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form gilt dabei stets als mit eingeschlossen.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie sämtliche damit verbundenen Handlungen unterliegen ausschliesslich schweizerischem materiellem Recht, unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Vorschriften der Schweiz und des Wohnorts des Nutzers.
Unter Vorbehalt abweichender zwingender gesetzlicher Bestimmungen gilt für sämtliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie ausschliesslich der Gerichtsstand Schlieren, Zürich.

Stand: 13. Oktober 2022

© 2022, WaldZürich, VZF, Redaktion Zürcher Wald