Vorstand WaldZürich
Kurzprotokoll vom 16. November 2021

Der Vorstand befasste sich an seiner Sitzung in Bauma mit der Nachfolgeplanung. Präsident Kaspar Reutimann möchte sein Amt an der Generalversammlung des Verbandes weitergeben.

Die geplanten Massnahmen mit grossflächigen Sperrungen und Nutzungseinschränkungen von Waldgebieten im Falle eines Auftretens der afrikanischen Schweinepest wurden diskutiert. Diese müssen nach Auffassung des Vorstandes frühzeitig auf Bundes- und Kantonsebene mit den Waldeigentümerverbänden besprochen werden. Im dicht besiedelten und genutzten Kanton Zürich ergeben sich spezielle Anforderungen.


Weitere Themen des Vorstandes waren: Die Vernehmlassung zur Teilrevision des kantonalen Waldgesetzes, die kantonale Jagdverordnung, die Entschädigung von Biodiversitätsflächen im Wald und die Themen für die Jahresschlusssitzung mit Abt. Wald und Verband Zürcher Forstpersonal.

 

WaldZürich, Geschäftsstelle, Felix Keller, 17. November 2021

© 2022, WaldZürich, VZF, Redaktion Zürcher Wald