Vorstand WaldZürich

Kurzprotokoll vom 22. März 2021

Der Vorstand von WaldZürich hat beschlossen, sich mit 8'000 Franken an der laufenden Aktienkapitalerhöhung von FagusSuisse zu beteiligen. Damit ist der Verband mit total 80'000 Franken am Laubholzverarbeiter beteiligt. Die Finanzierung läuft als ausserordentliche Ausgabe über die laufende Rechnung, soll aber schlussendlich über die kantonale SHF-Reserve erfolgen. Dazu ist ein Entscheid der GV von WaldZürich nötig.

Der Vorstand begrüsst die erarbeiteten Ergebnisse der Respektkampagne Erholung im Wald. Er wünscht sich einen ergänzende Tafel zur Kennzeichnung von illegalen Biketrails, die nicht befahren werden dürfen.

Weitere Themen des Vorstandes waren: Verschiebung des Jagdforums, Bauen mit Holz in Feuerthalen, Merkblatt Brut- und Setzzeiten im Wald und die Wildschadenbekämpfung auf den neu entstehenden Jungwaldflächen.

 

WaldZürich, Geschäftsstelle, 23. März 2021

© 2021, WaldZürich, VZF, Redaktion Zürcher Wald, Abt. Wald