Information SHF Wald

Die Abgabe Schweizer Holzförderung (SHF) beträgt 1 Franken pro Kubikmeter Sägerundholz. Ihr Beitrag wird wie folgt aufgeteilt:

SHF Schweiz

25 Rappen gehen an den Fonds Schweizer Holz Förderung. Waldbesitzer und Säger haben diese Institution 1949 als Selbsthilfefonds der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft solidarisch gegründet. Heute ist der SHF der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft als Verein gemäss Art. 60ff. ZGB organisiert und wird noch getragen von Wald Schweiz, Holzindustrie Schweiz HIS und dem Verband Schweizer Hobelwerke VSH. Vereinszweck ist die Finanzierung der nationalen Gemeinschaftswerke der Wald- und Holzwirtschaft (Lignum/Cedotec, Holzenergie Schweiz). Ausserdem finanziert der Verein weitere Aktivitäten und Projekte im gemeinsamen Interesse der Wald- und Holzwirtschaft. Verkäufer von Rundholz zahlen pro Kubikmeter je 25 Rappen, die HIS-Mitglieder liefern 25% des HIS-Inkassos ab. Bestimmte Importsortimente werden ebenfalls belastet.

Was ermöglicht der SHF Schweiz?

Förderung der Holzverwendung im Bau- und Energiebereich: SHF 2012

SHF WaldSchweiz

45 Rappen gehen an Wald Schweiz den nationalen Dachverband der Waldeigentümer. Sie tragen zur Finanzierung der Kernleistungen des Verbands bei (Interessenvertretung, Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung der Branche nach innen und aussen, Holzmarkt etc.). Die Festlegung der Mittelverwendung sowie die Rechenschaftsablage obliegen den zuständigen Verbandsorganen von WS.

Was ermöglicht der SHF Wald Schweiz?

Auf nationaler Ebene: Wahrung der Eigentümerinteressen, Waldeigentümerpolitik, Informationen für die Waldwirtschaft, Öffentlichkeitsarbeit für den Wald,  Netzwerk Wald

SHF WaldZürich

30 Rappen gehen an den Kantonalverband WaldZürich. Sie tragen zur Finanzierung der Verbandsaktivitäten bei. Damit ist gewährleistet, dass ein Teil Ihres Beitrags direkt in Ihrer Region eingesetzt wird.

Im Kanton Zürich erhält WaldZürich jährlich 10'000 Franken pauschal aus dem kantonalen SHF für seine Kernleistungen, die übrigen Mittel werden z.G. von Projekten in der Zürcher Waldwirtschaft eingesetzt. Über die Mittelverwendung entscheidet die Generalversammlung.

Was ermöglicht der SHF WaldZürich?

Auf kantonaler Ebene: Wahrung der Eigentümerinteressen, Waldeigentümerpolitik, Informationen für die Waldwirtschaft, Öffentlichkeitsarbeit für den Wald,  Netzwerk Wald > mehr

Wir danken Ihnen für Ihren solidarischen Beitrag.

© 2018, WaldZürich, VZF, Redaktion Zürcher Wald, Abt. Wald