waldzuerich_logo_rgb_rz-high.pngVorstand WaldZürich

Kurzprotokoll vom 1. Oktober 2018

Der Vorstand hat die Jahresrechnung 17/18 und das Budget 18/19 einstimmig verabschiedet und die ordentliche Generalversammlung 2018 vom 9. November in Winterthur vorbereitet.

Der Vorstand beabsichtigt die Generalversammlung 2020 im Knonauer Amt durchzuführen.

Im Kanton Zürich fällt zur Zeit viel Käferholz an. Der Nadelrundholzmarkt ist europaweit übersättigt. Internationale Subventionen, aber auch Bundes-und Kantonsbeiträge verzerren den Holzmarkt. Es gelangt trotz Übersättigung viel frisches Nadelholz auf den Markt. Der Vorstand plant zusammen mit der Generalversammlung eine Petition zu verabschieden, welche alle Waldeigentümer der Schweiz zur einer solidarischen, zurückhaltenden Nutzung von frischem Nadelholz in der Saison 18/19 auffordert. Den Mitgliedern wird mit den GV Unterlagen ein entsprechender Antrag zugestellt.

 

WaldZürich, Geschäftsstelle, Felix Keller, 2. Oktober 2018

 

© 2020, WaldZürich, VZF, Redaktion Zürcher Wald, Abt. Wald