Zürcher Wald 3/12

Schwerpunktthema:
Baumartenvielfalt auf Buchenwaldstandorten

Umfrage: Gemischte Bestände haben aus waldbaulicher Sicht verschiedene Vorteile. Doch inwiefern besteht eine Notwendigkeit, gegen die Dominanz der Buche auf den Buchenwaldstandorten zu arbeiten? Praktiker äussern ihre Meinung.

Fachstelle Waldbau: Die Förderung von Mischbaumarten auf Buchenwaldstandorten lässt sich durch geschicktes waldbauliches Vorgehen mit vernünftigem Aufwand realisieren. Es gibt aber auch interessante Buchen-Produktionskonzepte.

Eschensterben: Woher kommt der Krankheitserreger? und hat die Esche eine Zukunft?

  

Inhalt

Baumartenvielfalt auf Buchenwaldstandorten

4 Ergebnisse der Umfrage zur Förderung der Baumartenvielfalt auf Buchenwaldstandorten

7 Baumartenvielfalt in Buchenwaldgesellschaften

11 Baumarten im Dauerwald

15 Baumartenvielfalt im Forstrevier Rheinau-Marthalen

18 Baumartenvielfalt im stadtnahen

20 Aktuelles zum Eschentriebsterben

23 Wie wirkt der Klimawandel auf die Baumartenverbreitung? Auszug
aus der Zwischensynthese des Forschungsprogramms «Wald und Klimawandel»

25 Baumarten im Check

Forum

26 Greenpeace und die Spessart Buchen

Pro Silva

27 Pro Silva Schweiz (ANW) mit neuem Präsidenten

Sicherheitsholzerei

28 Neue Beitragsrichtlinie für Sicherheitsholzschläge entlang
Staatsstrassen

Waldstrassenunterhalt

31 Öffentliche Beiträge an den Waldstrassenunterhalt im Kanton
Zürich

Saison

34 aktuell im Wald vom Juni bis Juli

Holzmarkt

36 Preisentwicklung Rundholz Kanton Zürich

39 Holzmarkt-Information Beat Riget

Mitteilungen

42 Nachrichten WVZ

46 Nachrichten VZF

48 Kurznachrichten

© 2019, WaldZürich, VZF, Redaktion Zürcher Wald, Abt. Wald