Zürcher Wald 4/11

Schwerpunktthema:
Forstliche Planung und Waldinformation

Wie gross ist der Holzvorrat in diesem oder jenem Waldbestand? Eine recht genaue Schätzung der vorhandenen Kubatur ist mit der Methode Bitterlich keine Hexerei und erfordert nur einfache Messinstrumente. Ab Seite 15 finden Sie Anleitung, Checkliste sowie Tipps zur Anwendung. Für die Praxis bietet der VZF ein Set an, bestehend aus Bitterlich-Plättchen, laminierter Checkliste, Anleitung und Zielvorratstabelle. Download und Bestellungen hier.

Wie jeder Betrieb mit einer Lagerhaltung muss auch ein bewirtschafteter Wald regelmässig inventarisiert werden. Zur Herleitung der notwendigen Kennzahlen werden moderne Verfahren und Technologien eingesetzt. 

Der Betriebsplan und das Jahresprogramm sind für die Forstbetriebsführung unerlässlich, wie die praktische Erfahrung am Beispiel Embrach zeigt. Im kleinparzellierten Privatwald ist ein systematisches Vorgehen bei der Pflege und Nutzung des Waldes dagegen oft sehr schwierig.

Diese und viele weitere Aspekte zum Thema Planung und Information in der Ausgabe 4/11.

 

Inhalt

Forstliche Planung und Waldinformation

4 Planung − unerlässlich für die Arbeit im Forstbetrieb  Urs Greutmann

5 Planung und Waldinformation im Privatwald Flurin Farrér, Urs Kunz, Markus Widmer

7 Entwicklung der forstlichen Planung im Kanton Zürich  Denise Lüthy

11 Stichprobeninventuren im Kanton Zürich Hermann Hess

15 Methode Bitterlich – Was kann sie, was kann sie nicht    Markus Zimmermann und Erich Good

19 Methode Bitterlich – Hilfreich für die Eingriffsstärke  August Erni

20 Bestandeskarte und Bestandesgeschichte  Ruedi Weilenmann  
         Artikel im ZW 5/05 als PDF-Dokument

21 Wie viel Planung soll's denn sein? Christa Schmid und Denise Lüthy

24 Forstlichen Planung und Nachhaltigkeitskontrolle auf nationaler Ebene  Erica Zimmermann

Wald und Wild

26 Waldverjüngung 2011: stabil, für Tanne und Eiche ungenügend   Dani Rüegg

Lebensraum

29 Erfahrungsaustausch Lichter Wald 2006 bis 2010   René Bertiller, Andreas Keel, Corina Schiess, Michael Götz, Samuel Wegmann

Gesundheit

35 Mit aufgewärmten Muskeln den Kurstag beginnen  Brigitt Hunziker Kempf

Ausbildung

36 Diplomfeier Forstwarte EFZ 2011   Hansjakob Tobler

Holzmarkt

38 Mitteilungen der Holzmarktkommissionen

39 Holzmarkt-Information der ZürichHolz AG Beat Riget

Jahr des Waldes

42 «Märchenhafte Berufung»: Persönliche Ansichten zum Jahr des Waldes (3) Matthias Luchsinger

Kurzmitteilungen

46 Rückblick auf den 7. Internationalen Holzerwettkampf

47 Baudirektor Kägi stellt Waldführer «eifach erläbe» vor

48 Parlamentarische Vorstösse im Bundeshaus

© 2019, WaldZürich, VZF, Redaktion Zürcher Wald, Abt. Wald