Vorstand WaldZürich: Kurzprotokoll vom 5. Mai 2021

Der Vorstand von WaldZürich diskutierte die "Waldbaustrategie 25", zu welcher er im Rahmen der Vernehmlassung der Abteilung Wald eingeladen wurde. Er zweifelt daran, ob es die Waldbaustrategie in dieser Form und Konkretisierung braucht und befürchtet weitere Auflagen und Vorschriften für die Waldeigentümer.
In der vorliegenden Version bringt die Strategie für die Praxis nicht viel. Wenn das Projekt weiterverfolgt wird, wünscht sich der Vorstand eine Überarbeitung und eine weitere Vernehmlassung. Das Ergebnis daraus kann dann allenfalls als Grundlage dienen für Bewirtschaftungsgrundsätze, bzw. für eine Waldbaustrategie im Waldentwicklungsplan 2025.


Weitere Themen des Vorstandes waren: Die Kommunikation von Holzpreisen in der kommenden Schlagsaison, die interne Klausur vom 4. Juni 2021 zur Weiterentwicklung des Verbandes und ein kontroverser Medienbericht zum Thema Wald und Wild.

 

WaldZürich, Geschäftsstelle, 25. Mai 2021

© 2021, WaldZürich, VZF, Redaktion Zürcher Wald, Abt. Wald