WVZ: Kurzprotokoll Vorstandssitzung vom 1.9.2014

Runder Tisch Wald-Wild

Die Vorbereitungen für den runden Tisch Wald-Wild vom 24. Oktober 2014 im «Lavaterhaus» in Zürich sind getroffen. Teilnehmer erhalten das Programm anfangs September.

Grundlagenpapier Revierbildung

Der Vorstand liess sich vernehmen zu einem Grundlagenpapier Revierbildung, welches die kantonale Abt. Wald dem Vorstand vorgelegt hat. Themen einer intensiven Diskussion waren eine institutionalisierte Einbindung der Zürcher Waldeigentümer in den Revierbildungsprozess, die Kommunikation im Revierbildungsprozess und Rechtsfragen im Bezug auf Beförsterungen im Mandat.

Jahresrechnung und Budget

Der Vorstand nahm einer erste Lesung der Jahresrechnung 13/14 und des Budgets 14/15 vor.

Austausch mit Schaffhauser Waldbesitzerverband

Der WVZ-Vorstand und der Vorstand des Schaffhauser Waldbesitzerverbandes tauschten sich zu verschiedenen aktuellen Waldthemen aus. Gemeinsam wurde unter Führung von Förster Willy Spörri der neu erstellte Werkhof Albisgüetli von Grün Stadt Zürich besichtigt. Dieser wurde vollständig aus Buchenholz errichtet und mit Eibenschindeln verschalt.

Termine

Vorstandssitzungen- Nr. 2-14/15: Montag, 22. September 2014, 14.30, Zürich

Weitere:

- Forstreferententag, Winterthur, 2. Oktober 2014
- Runder Tisch Wald-Wild: 24. Oktober 2014
- Generalversammlung Waldwirtschaftsverband Zürich: 7. November 2014, Winterthur
- Delegiertenversammlung Waldwirtschaft Schweiz: 14. November 2014, Bulle
- Schlussgespräch mit Verband Zürcher Forstpersonal und Abt. Wald: 19. November 2014

WVZ-Geschäftsstelle, Felix Keller, 2. September 2014

© 2021, WaldZürich, VZF, Redaktion Zürcher Wald, Abt. Wald