Waldwirtschaftsverband Zürich: Aktuelles aus dem Vorstand

Vorstandssitzung Waldwirtschaftsverband Zürich vom 20.3.2017

Am 20. März traf sich der Vorstand in Zürich zu seiner fünften Sitzung im Geschäftsjahr 2016/17.

Der Vorstand wurde von Jagd Zürich über die Volksinitiative "Wildhüter statt Jäger" informiert. Diese ist von der Tierpartei lanciert worden. JagdZürich informierte, wie sich der Verein im Kampf gegen die Initiative organisieren will.

Die kantonale Jagdverwaltung hat ein Rotwildkonzept für den Kanton Zürich in Vernehmlassung gegeben. Der WVZ will zusammen mit dem Verband Zürcher Forstpersonal Stellung nehmen.

Ferner bereitete der Vorstand die a. o. Generalversammlung vom 19.  April zum Vorhaben Fa-gusJura vor und er beschloss den Beitritt zum Verein "Artus", welcher eine nationale Waldzerti-fizierung anstrebt.

Der Vorstand wurde von der Abteilung Wald über die Neuorganisation des Naturschutzes im Wald informiert.

Mitteilung: Waldwirtschaftsverband Zürich, Geschäftsstelle, 21. März 2017

© 2021, WaldZürich, VZF, Redaktion Zürcher Wald, Abt. Wald