fsc_logo_zueriwald-ch_1.pngGruppenpolitik
Waldzertifizierungsgruppe Zürich-Schaffhausen

Der Waldwirtschaftsverband Kanton Zürich und der Waldbesitzerverband Kanton Schaffhausen verfolgen in der Zertifizierungsgruppe ZH - SH nachfolgende Politik:

Grundlagen für die Waldbewirtschaftung der Gruppenmitglieder sind:

  • Die eidgenössische und kantonale Waldgesetzgebung
  • Die nationalen Standards für die Waldzertifizierung
  • Die FSC® – Prinzipien und Kriterien

Im Besonderen wird eine verantwortungsvolle, naturnahe Waldbewirtschaftung mit Naturverjüngung und standortgerechter Bestockung angestrebt. Damit wird ein Beitrag zur Umsetzung der weltweit anerkannten Grundsätze für eine nachhaltige Bewirtschaftung geleistet (Rio 1992).

Die Mitglieder unterstützen den Kanton Zürich bei der Umsetzung des Waldreservatskonzeptes.

Die Branchenlösung Forst ist in den Forstbetrieben umgesetzt. 

Die Gruppenpolitik wird bei Bedarf durch die Verbandsvorstände überprüft und aktualisiert. Die Gruppenmitglieder verpflichten sich freiwillig, in einer Vereinbarung mit der Zertifizierungsgruppe, diese Politik einzuhalten und die Bewirtschaftung ihrer Wälder darauf auszurichten.

© 2018, WaldZürich, VZF, Redaktion Zürcher Wald, Abt. Wald