Stadt Uster

Drei Waldhütten: Näniker Hard, Forsthaus Mühleholz und Waldstube Chleirüti

 

 

 

Waldhuette-Aussenbereich neu.jpg

Waldhuette-Innen uster website.jpg

Waldhütte Näniker Hard

Auskunft: Cornelia von Salis, Tüfwiesenstrasse 24, 8606 Nänikon
Telefon: 078 778 09 90, E-Mail: vonsalis(at)hispeed.ch

 

Standort: Stadt Uster "Näniker Hard", Gutenswilerstrasse (Untere Wolfsgrueb), zwischen Uster West und Gutenswil

 

Grösse: Die Hütte biete Platz für max. 35 Personen; an Festen und Veranstaltungen dürfen max. 50 Personen teilnehmen.

 

Ausrüstung:

Innenbereich
- Aufenthaltsraum, Tische mit Bestuhlung.
- Cheminée mit Grillrost
- Toilette (mit Wasserspülung)
- Feuerlöscher
- Kein Stromanschluss (Anschluss eines Generators möglich)
- keine Küchengeräte, kein Geschirr

 

Aussenbereich
- Gedecktes Aussen-Cheminée
- Offene Grillfeuerstelle im Freien
- Kinderspielplatz
- Brunnen mit Trinkwasser
- Div. Sitzgelegenheiten (zwei mobile Festbankgarnituren, im Mietpreis inbegriffen).
- Brennholz (im Mietpreis inbegriffen)

 

Zufahrt und Parking: Die Zufahrt zur Waldhütte erfolgt von der Winterthurerstrasse her via Gutenswilerstrasse. Vor der Hütte stehen gekennzeichnete Parkplätze zu Verfügung.

 

Spezielles:
- Licht- und/oder Musik- sowie Verstärkeranlagen sind nicht erlaubt.
- Das Abbrennen von Feuerwerk und das Steigenlassen von Himmelslaternen ist grundsätzlich verboten.
- 3-Bein-Grill (mit Fondue- oder Suppentopf) mietbar
- Grosse Finnenkerzen (30 Franken pro Stück).
- Der Zufahrtsplan zur Waldhütte wird mit Mietvertrag zugestellt.
- Die Waldhütte muss in gereinigtem Zustand abgegeben werden.
- Alle Abfälle sind zu entsorgen.

 

Preise:

Fr. 170.-- pro Tag für Ortsansässige
Fr. 200.-- pro Tag für Auswärtige

 

 

 

 

Uster Forsthaus aussen.png

Uster Forsthaus innen.png

Forsthaus Mühleholz

> Auskunft

 

Standort: Stadt Uster, Haldenstrasse 20, 8610 Uster, Nähe Autobahnausfahrt Uster Nord.

 

Grösse: Das Forsthaus bietet Platz für max. 100 Personen im Innenbereich. Zusätzlich gibt es 100 Aussensitzplätze inkl. Grillstelle.

 

Ausrüstung:

Innenbereich (rollstuhlfreundlich)
- Saal mit Tischen und Bestuhlung
- 6 IKEA-Kinderstühle (Antilop)
- Toiletten mit Wickeltisch
- Küche mit Geschirr / Gläser / Besteck für 100 Personen
- Kochherd mit Backofen plus zwei sep. Kochplatten
- Div. Pfannen und Töpfe
- Tellerwärmer
- Industrie-Geschirrwaschmaschine
- Kaffeemaschine
- Kühlschränke, Eisschrank
- Heizung
- Leinwand / Beamertisch (ohne Beamer)  

Aussenbereich
- ca.100 Sitzplätze
- Grillstelle
- Breites Vordach mit Beleuchtung
- Rustikale Apéro-Stehtische aus Esche
- Parkplätze, beleuchtet

 

Zufahrt und Parking: Das Forsthaus ist in 18 Minuten ohne Umsteigen mit dem Bus ab Bahnhof Uster erreichbar oder in fünf Minuten von der Autobahnausfahrt "Uster Nord", über die Wermatswilerstrasse zur Haldenstrasse 20. Es hat genügend Parkplätze rund ums Haus.

 

Spezielles:
- Finnenkerzen erhältlich
- Das Forsthaus muss gereinigt abgegeben werden.
- Alle Abfälle sind mitzunehmen

 

Preise:

siehe Mietvertrag

 

 

 

Waldstube-Aussenbereich 300 x 200.jpg

Waldstube-Innenbereich 300 x 200.jpg

Waldstube Chleirüti

Auskunft: Cornelia von Salis, Tüfwiesenstrasse 24, 8606 Nänikon
Telefon: 078 778 09 90, E-Mail: vonsalis(at)hispeed.ch

 

Standort: Stadt Uster, Chleirütiweg, Winikon

 

Grösse: Die «Waldstube Chleirüti» bietet Platz für 30 Personen.

An Festen und Veranstaltungen dürfen max. 50 Personen teilnehmen.

 

Ausrüstung

Innenbereich
-  Aufenthaltsraum, Tische mit Bestuhlung
-  Stromheizung -  Kompost-WC -  Feuerlöscher
-  Kein Wasser vorhanden
-  Strom vorhanden -  Kühlschrank
-  Kochherd (3 Platten) mit Backofen
-  keine Küchengeräte, kein Geschirr

Aussenbereich -  Cheminée mit Grillrost -  Holzbank, Holztisch sowie zwei Festbank-Garnituren

 

Zufahrt und Parkierung

Die Zufahrt zur Waldstube erfolgt vom Kreisel «Oberlandautobahn A53 Uster-Nord» her via Schüt­zenhausstrasse–Winikerwisenweg–Hofzelgweg–Chleirütiweg. Pro Vermietung wird die Zufahrt zur Waldstube nur einem Fahrzeug gewährt. Weitere Fahrzeugabstellplätze sind beim Schützenhaus vorhanden (5 Gehminuten von der Waldstube entfernt).

 

Spezielles

-  Der Grillrost des Aussen-Cheminées muss nach dem Anlass gereinigt und im Cheminée belassen werden. Das Schmiedeeisengitter vor dem Cheminée ist abzuschliessen.
-  Licht- und/oder Musik- sowie Verstärkeranlagen sind nicht erlaubt.
-  Das Abbrennen von Feuerwerk und das Steigenlassen von Himmelslaternen ist grundsätzlich verboten.
-  3-Beingrill (mit Fondue-/Suppentopf) mietbar
-  Grosse Finnenkerzen (Fr. 30.—/Stück)
-  Der Anfahrtsplan zur Waldstube wird mit dem Mietvertrag zugestellt.
-  Die Waldstube muss in gereinigtem Zustand abgegeben werden.
-  Alle Abfälle sind zu entsorgen.

 

Preis

- Fr. 200.— pro Tag für Ortsansässige
- Fr. 230.— pro Tag für Auswärtige

Tagesmiete (gemäss Absprache). Die Miete wird in Rechnung gestellt und ist im Voraus zu bezahlen.

© 2020, WaldZürich, VZF, Redaktion Zürcher Wald, Abt. Wald